EFH Wangen (2011)

Projektierung / Baueingabe

Das bestehende Wohnhaus wurde aussen und innen total umgebaut und aussen wärmeenergetisch saniert. Die alten in Etappen angebauten Erweiterungen wurden architektonisch neu formuliert.

Das best. Wohnhaus wurde mit einer mineralischen Aussenwärmedämmung und hinterlüfteter Holzfassade neu eingekleidet. Der westliche Anbau wurde als Gegenstück mit einer hinterlüfteter Plattenfassade gestaltet. Das Wohnhaus tritt nun in einer modernen Einheit in Erscheinung.